Deutsch:VPN-Verbindung mit dem eibPort einrichten

From bab-tec.de wiki

Jump to: navigation, search

Zurück

Contents

VPN-Verbindung mit dem eibPort einrichten

VPN-Server im eibPort aktivieren

Öffnen Sie das Menü „System“ > „Konfiguration“ > „VPN Einstellungen“ und aktivieren Sie den VPN-Server. Der Benutzername „vpn“ ist nicht veränderbar, und das Kennwort muss aus min. 10 Zeichen bestehen und sollte Groß-/Kleinbuchstaben sowie Zahlen und Sonderzeichen enthalten. Die VPN IP-Adressen sind bei Auslieferung bereits eingetragen (eibPort VPN IP = 192.168.42.42, Client VPN IP = 192.168.42.100). Diese Adressen sollten nicht identisch mit dem Netzwerk sein, in dem sich das der eibPort oder der VPN-Client real befinden. Müssen die virtuellen IP-Adressen im eibPort geändert werden, so müssen sie sich innerhalb desselben Subnetzes (255.255.255.0) befinden. Das bedeutet, beide Adressen müssen sich in den 3 ersten Stellen gleichen und nur die letzte Stelle darf (bzw. muss) sich unterscheiden. Beispiel: Im Adressraum von 172.16.0.x müssen sich demnach nur an der Stelle „x“ jeweils 2 verschiedene Nummern befinden (0-255, nicht „0“ und nicht „255“).

Wichtige Hinweise:

Firewall Einstellungen

Damit eine VPN-Verbindung über das Internet zum eibPort möglich ist, muss im Router vor Ort eine Port-Weiterleitung (Port forwarding) eingerichtet werden. Die erforderliche Port-Nummer lautet 1723 (TCP)!

VPN-Verbindung herstellen:

Um die Verbindung mit dem VPN-Server des eibPort herzustellen, muss unter Windows eine neue Netzwerkverbindung „VPN“ angelegt werden (wenn nicht schon zuvor eine solche angelegt wurde). Gehen Sie unter Windows 7 wie folgt vor:

Der VPN-Client von Windows versucht jetzt unter den angegeben Zugangsdaten eine VPN-Verbindung mit dem eibPort herzustellen. Ist die Verbindung hergestellt, erreichen Sie den eibPort indem Sie die IP-Adresse aus dem eibPort Menü („eibPort VPN IP“ = 192.168.42.42) im Browser eingeben. Sollte die Verbindung nicht hergestellt werden können, klicken Sie bitte im folgenden Fenster auf „Die Verbindung dennoch einrichten“. Dadurch wird eine neue Verbindung unter den Netzwerkverbindungen von Windows angelegt, die Sie jederzeit anpassen oder neustarten können! Sie erreichen die Verbindung unter „Systemsteuerung“ > „Netzwerk und Internet“ > „Netzwerkverbindungen“.

Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Toolbox