Wetterabfrage

From bab-tec.de wiki

Jump to: navigation, search

Contents

Yahoo Weather (Ab Firmware 3.1.0)

weather.yahooapis.com/forecastrss?u=c&w=[WOEID]

Die eindeutige WOEID kann z.B. über http://woeid.rosselliot.co.nz gefunden werden.

Regulärer Ausdruck:

 <yweather:condition.*temp="(.*)"*/>

Flags: Multiline, Ungreedy

Temperatur Ausgang 1: EIS 5 / ASCII - Floating Point

Wunderground.com (Ab Firmware 3.1.0)

Auf der Startseite http://www.wunderground.com kann man direkt eine Stadt oder PLZ eingeben. Auf der folgenden Seite sieht man die aktuellen Wetterdaten. Rechts zwischen den Buttons für soziale Netzwerke gibt es ein RSS Icon. Darauf rechts-klicken und die URL kopieren:

rss.wunderground.com/auto/rss_full/global/stations/[Station-ID].xml?units=metric

Regulärer Ausdruck:

 <title>Current Conditions : (.*)C, .*</title>

Flags: Multiline

Temperatur Ausgang 1: EIS 5 / ASCII - Floating Point

openweathermap.org

URL herausfinden

Zuerst muss die gewünschte Wetterstation über die Seite http://openweathermap.org ausgewählt werden.

Select Station

Danach muss aus der URL die City-ID kopiert werden.

Copy City ID

Diese City-ID wird in folgende URL an die markierte Stelle eingefügt. Diese URL kann dann über den Browser aufgerufen und getestet werden. URL: api.openweathermap.org/data/2.5/weather?id=[CITY-ID]

Test Weather Station

Erscheint im Browser ein Interner Server Fehler, muss eine andere Wetterstation ausgewählt werden. Nicht jede Wetterstation stellt die nötigen Daten zur Verfügung.

HTTP Request konfigurieren

Es wird nun ein HTTP Request mit folgender Konfiguration angelegt

HTTP Request Configuration Top
HTTP Request Configuration Bottom


Regulärer Ausdruck für die Temperatur und die Zeit der Wetterdaten;

 "temp":(.*?),.*?"humidity":(.*?),

Flags: Keine

Temperatur Ausgang 1: EIS 5 / ASCII - Floating Point

Feuchtigkeit Ausgang 2: EIS 6 / ASCII - Unsigned long decimal

Umrechnung von Kelvin in Celsius

Da die Temperaturdaten in Kelvin ausgegeben werden, muss die Temperatur noch in Celsius umgerechnet werden. Das geschieht entweder im Visualisierungselement mit Hilfe der "Offset" Funktion: (Offset = -273.15)

Calculating Celsius

Oder mit Hilfe des Mathe-Jobs, wenn der errechnete Celsius Wert nicht nur für die Visualisierung genutzt werden können soll:

Calculating Celsius

Test in der Visualisierung

In der Visualisierung kann man nun alle Werte ausgeben lassen und den HTTP Request über die entsprechende Adresse starten:

Visualisation Test

Um den Zeitstempel der Abfrage zu erhalten wird das den HTTP Request auslösende Telegramm mit dem Visualisierungselement "Telegrammzeit" verknüpft. Dieses zeigt Ihnen immer den letzten Zeitstempel der jeweiligen Gruppenadresse an.

Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Toolbox